Eilmeldung

Eilmeldung

Kofi Annan besucht UN-Mission im Libanon

Sie lesen gerade:

Kofi Annan besucht UN-Mission im Libanon

Schriftgrösse Aa Aa

Im libanesischen Hafen von Naqura ist UN-Generalsekretär Kofi Annan empfangen worden. Der Chef der Vereinten Nationen besuchte im Süden des Landes das Hauptquartier der UN-Truppen. Die 2000 Mann der UNIFIL-Mission sollen in den nächsten Tagen und Wochen durch bis zu 13-tausend weitere unterstützt werden. Die ersten 200 französischen Soldaten sind bereits angekommen. Die Europäer werden insgesamt fast 9000 Soldaten stellen. Kofi Annan nahm an einer Gedenkfeier für die UNIFiL-Soldaten teil, die während der fast 30-jährigen Mission ihr Leben verloren.

Annan will sich auch ein Bild über die Verwüstungen im Südlibanon machen, die der fünfwöchige Krieg mit Israel angerichtet hat. Per Hubschrauber wird Annan das Gebiet besichtigen. Annans nächste Station ist Israel. Danach stehen Syrien und der Iran auf dem Programm. Der UN-Generalsekretär war gestern in Beirut angekommen – begleitet von lautstarken Protesten der Libanesen. Annan führte Gespräche über die konkrete Ausgestaltung der UN-Resolution 1701. Sie hatte einen Waffenstillstand gebracht, der jedoch brüchig ist.