Eilmeldung

Eilmeldung

Euronext will mit NYSE fusionieren

Sie lesen gerade:

Euronext will mit NYSE fusionieren

Schriftgrösse Aa Aa

Die Mehrländerbörse Euronext will die angepeilte Fusion mit der New York Stock Exchange bereits im ersten Quartal 2007 abschliessen. Durch den Zusammenschluss entstünde die erste transatlantische Börse in der Weltgeschichte. Auch die Deutsche Börse hatte sich in der Vergangenheit um eine Fusion mit Euronext bemüht.

Anfang Dezember wird den Aktionären von Euronext der Fusionsplan auf einer Hauptversammlung zur Abstimmung vorgelegt. Dies kündigte der Chef des Börsenverbunds, Jean-François Theodore, in Paris an. Aus der Sicht von Euronext hat die Ehe mit Wallstreet den Vorzug, dass an der dezentralen Führung der einzelnen Börsen festgehalten werden soll. Euronext umfasst die Aktienbörsen Paris, Brüssel, Amsterdam und Lissabon, den Londoner Derivatemarkt Liffe und die Mailänder Börse für Staatspapiere.