Eilmeldung

Eilmeldung

Hurrikan John an der mexikanischen Küste

Sie lesen gerade:

Hurrikan John an der mexikanischen Küste

Schriftgrösse Aa Aa

Der Hurrikan John ist über die mexikanische Pazifikküste hinweggefegt. Der Wirbelsturm der zweithöchsten Kategorie, nämlich vier, brachte der Touristenstadt Acapulco heftige Regenfälle. Die Winde erreichten Geschwindigkeiten von über 200 Stundenkilometern. In der Nähe von Lazaro Cardenas auf der Halbinsel Baja California wurde Katastrophenalarm ausgelöst. In den nächsten Stunden soll John wieder besonders stark sein. Bei Überflutungsschäden kam die Armee bereits bei der zum Einsatz. Ein Bürger beschwert sich über die angeblich schlechte Vorsorge: “Der Zivilschutz war in der Vergangenheit nie besonders aufmerksam. Die Zonen, die als sicherer Unterschlupf für die Bürger ausgesucht wurden, waren immer als erstes überflutet.”