Eilmeldung

Eilmeldung

Kalifornien beschränkt Treibhausgase

Sie lesen gerade:

Kalifornien beschränkt Treibhausgase

Schriftgrösse Aa Aa

Kalifornien will als erster Bundesstaat der USA den Ausstoß an Treibhausgasen gesetzlich beschränken. Das vereinbarte Gouverneur Arnold Schwarzenegger, der selbst zur Republikanischen Partei gehört, mit den Demokraten. Damit gilt eine Zustimmung in beiden Häusern des kalifornischen Parlaments noch diese Woche als sicher. Die Demokraten haben dort die Mehrheit.

Ziel des Gesetzes ist die radikale Senkung des Ausstoßes an Kohlendioxid und ähnlichen Gasen bis zum Jahr 2020 – zum Beispiel durch einen Handel mit Emissionsrechten. Schwarzeneggers eigene Partei kritisiert, solche Umweltfragen könnten nicht in einem einzelnen Staat geregelt werden. Die Bundesregierung unter Präsident George Bush ist aber gegen gesetzliche Regelungen. Kalifornien ist der bevölkerungsreichste Staat der USA – und im weltweiten Vergleich außerdem der zwölftgrößte Verursacher von Treibhausgasen.