Eilmeldung

Eilmeldung

UN-Generalsekretär Annan kritisiert Einsatz von Splitterbomben durch Israel

Sie lesen gerade:

UN-Generalsekretär Annan kritisiert Einsatz von Splitterbomben durch Israel

Schriftgrösse Aa Aa

UN-Generalsekretär Kofi Annan ist auf seiner Nahost-Reise in Damaskus eingetroffen. Zuvor war er in Amman mit dem jordanischen König Abdallah zusammengekommen. Bei einer anschließenden Pressekonferenz mit Außenminister Abdel Ilah Khatib kritisierte Annan den israelischen Einsatz von Splitterbomben im Libanon. Außerdem drückte er die Erwartung aus, dass Israel seine Armee vollständig aus dem Libanon abziehen werde, sobald die UN-Truppe eine Stärke von 5000 Mann erreicht habe und gemeinsam mit der libanesischen Armee im Südlibanon eingesetzt werde. Unterdessen ist Israel anscheinend bereit, für die Freilassung seiner entführten Soldaten über einen Gefangenenaustausch zu verhandeln. Berichten zufolge verlangt Israel, dass die Hisbollah die von beiden von ihr festgehaltenen Männer zuvor an die libanesische Regierung übergibt. Ein dritter Soldat war im Gazastreifen verschleppt worden.