Eilmeldung

Eilmeldung

Applaus und Kritik für Oliver Stone`s 9/11-Film

Sie lesen gerade:

Applaus und Kritik für Oliver Stone`s 9/11-Film

Schriftgrösse Aa Aa

Oliver Stones Werk “World Trade Center” löste beim Film-Festival in Venedig allerdings gemischte Gefühle aus. Während sein Kollege Spike Lee mit seiner vierstündigen Dokumentation über Hurrikan “Katrina” viel Applaus erntete, gab es für Stone neben Beifall auch zahlreiche Buh-Rufe. Die Geschichte, die auf der wahren Geschichte zweier Polizisten basiert, die unter den Trümmern des World Trade Centers verschüttet waren, sei zu sentimental, zu kitschig, zu hollywoodmässig, so die Kritiker.

Tatsächlich findet der politische Hintergrund der Anschläge bei Oliver Stone kaum Beachtung. Stattdessen beschäftigt sich der Film vor allem mit der Frage, was die beiden Polizisten, die von Nicholas Page und Michael Pena gespielt werden, überleben liess, bevor sie nach rund 24 Stunden befreit werden konnten.