Eilmeldung

Eilmeldung

Sarkozy im Rennen um Präsidentschaftskandidatur weit vorn

Sie lesen gerade:

Sarkozy im Rennen um Präsidentschaftskandidatur weit vorn

Schriftgrösse Aa Aa

Frankreichs Innenminister Nicolas Sarkozy bleibt erster Anwärter auf die Präsidentschaftskandidatur seiner konservativen Partei UMP. Nach jüngsten Meinungsumfragen konnte er seinen Vorsprung gegenüber seinen innerparteilichen Konkurrenten, allen voran Premierminister Dominique de Villepin, weiter ausbauen. Für Sarkozy sprachen sich 45 Prozent der Befragten aus, für de Villepin lediglich 8 Prozent.

Sarkozys Problem: Gerade junge Menschen können sich bislang kaum für ihn begeistern. Gut, dass ihm jetzt der in Frankreich bekannte Rapper Doc Gyneco seine Aufwartung machte und sich als Sarkozy-Anhänger outete… Seine Konkurrenten innerhalb der UMP wollen sich jedoch noch lange nicht geschlagen geben. Verteidigungsministerin Michele Alliot-Marie gab sich auf einer Parteiveranstaltung in Marseille kämpferisch: “Es wird keine einfache Kampagne, aber am Ende wird ein Sieg dabei heraus kommen,” so die Ministerin. Die französischen Konservativen wollen ihren Kandidaten fürs Präsidentenamt zu Beginn des Wahljahres 2007 küren.