Eilmeldung

Eilmeldung

Noch keine Bekennermeldung nach Anschlag in der Türkei

Sie lesen gerade:

Noch keine Bekennermeldung nach Anschlag in der Türkei

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Anschlag in einer Kleinstadt im Südosten der Türkei sind 2 Menschen getötet und 14 verletzt worden. Der Sprengsatz explodierte in einem Abfallbehälter vor einem Teegarten. Der Teegarten galt als Beamten-Treffpunkt. Getötet wurden ein Polizist und ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung, berichtete eine türkische Nachrichtenagentur. Noch gibt es keine Bekennermeldung. Erst vor einer Woche waren bei einer Serie von Bombenanschlägen in Istanbul und in den Touristenorten Marmaris und Antalya drei Menschen getötet und etwa 100 verletzt worden.

Zu den Anschlägen hatte sich die Gruppe “Kurdistan Befreiungsfalken” bekannt, eine Abspaltung von der kurdischen Arbeiterpartei PKK. Im Kurdenkonflikt kamen seit 1984 mehr als 30.000 Menschen ums Leben.