Eilmeldung

Eilmeldung

Riesenairbus A-380: Erster Testflug mit Passagieren

Sie lesen gerade:

Riesenairbus A-380: Erster Testflug mit Passagieren

Schriftgrösse Aa Aa

Das größte Passagierflugzeug der Welt ist am Montagvormittag zu seinem ersten Testflug mit Fluggästen gestartet. Auf dem Flughafen von Toulouse gingen 474 Passagiere an Bord des Airbus A-380 mit der Seriennummer MSN002. Neben 30 Experten für Kabinentechnik flogen mehrere hundert Freiwillige mit. Sie waren unter den 15 000 Airbus-Mitarbeitern ausgelost worden. Die Testpassagiere sollen alle Schwächen und Stärken des A-380 bei Komfort und Ergonomie aufdecken. Getestet werden die Bequemlichkeit der Sitze, die Funktion der Klimaanlagen und Toiletten, Beleuchtung, Beschallung und die Vibration der Wandverkleidung.

Der Airbus A-380 besitzt in seiner Standardversion 555 Plätze. Er soll Ende dieses Jahres bei Singapore Airlines erstmals in Liniendienst gehen. Bis Freitag sind vier Flüge über Europa geplant, die zwischen sieben und 14 Stunden dauern sollen.