Eilmeldung

Eilmeldung

Blair ruft Labour-Partei zur Einheit auf

Sie lesen gerade:

Blair ruft Labour-Partei zur Einheit auf

Schriftgrösse Aa Aa

Gerangel vor dem Internationalen Konferenzzentrum in London zwischen der Polizei und Gegnern der Irakpolitik von Premierminister Tony Blair. Auseinandersetzungen auch im Gebäude – noch immer wegen Blairs Rücktritt als Regierungschef und Vorsitzender der regierenden Labour-Partei. Blair hatte am Donnerstag seinen Rückzug innerhalb eines Jahres angekündigt, aber ein genaues Datum noch offen gelassen. Blair appellierte beim sogenannten Zukunftskongress an seine Parteikollegen mit den Worten: “Die gute Nachricht ist, dass wir noch drei Jahre bis zu den Wahlen haben und uns erneuern können. Aber das schaffen wir nur, wenn wir uns nicht wie letzte Woche verhalten, sondern so wie vor 1997, als wir hungrig nach der Macht waren und verstanden, dass das, was zählt die Menschen und das Land sind und nicht wir selbst.”

Applaus gab es für Blair auf dem Kongress, aber nicht in der Bevölkerung: Nach einer Umfrage der Zeitung “The Guardian” will jeder Zweite, dass der Premier gleich oder noch dieses Jahr aus dem Amt geht. Blair widmet sich nun erst einmal außenpolitischen Aufgaben. Am Sonntag will er im Nahen Osten zwischen Israel und der islamitischen Hisbollah vermitteln.