Eilmeldung

Eilmeldung

"Nouvo Mondo" begeistert Publikum beim Filmfestival von Venedig

Sie lesen gerade:

"Nouvo Mondo" begeistert Publikum beim Filmfestival von Venedig

Schriftgrösse Aa Aa

Beim 63. Filmfestival in Venedig werden am Samstagabend die “Goldenen Löwen” vergeben. Als einer der Favoriten gilt der Film “Nuovo Mondo” des italienischen Regisseurs Emanuele Crialese, der das Publikum begeisterte. Hauptdarstellerin des Streifens, der dem Gastgeberland den ersten Goldenen Löwen seit acht Jahren einbringen könnte, ist die Französin Charlotte Gainsbourg.

Crialeses Film erzählt die Suche einer armen sizilianischen Familie nach einem besseren Leben in Amerika. Ebenfalls gute Chancen werden “The Queen” des britischen Regisseurs Stephen Frears eingeräumt. Der Film thematisiert die zurückhaltende Reaktion des britischen Königshauses auf den Tod von Prinzessin Diana im Jahr 1997.

Premierminister Tony Blair, gespielt von Michael Sheen, versucht die Queen, dargestellt von Helen Mirren, davon zu überzeugen, protokollarische Zwänge aufzugeben und mehr Anteilnahme an der landesweiten Trauer zu zeigen. Schliesslich wird auch “Bobby” von Emilio Estevez von Kritikern als Anwärter auf den “Goldenen Löwen” gehandelt. Der Film mit hochkarätiger Starbesetzung – unter anderem spielen in ihm Anthony Hopkins, Sharon Stone und Demi Moore – erzählt die letzten Stunden vor der Ermordung Robert Kennedys im Jahr 1968.