Eilmeldung

Eilmeldung

Papst Benedikt XVI. zelebriert große Messe in München

Sie lesen gerade:

Papst Benedikt XVI. zelebriert große Messe in München

Schriftgrösse Aa Aa

Beifall und Jubel gab es für Papst Benedikt XVI. in seiner bayerischen Heimat: Rund 250.000 Gläubige versammelten sich am Sonntag auf dem Münchner Messegelände, wo das Oberhaupt der katholischen Kirche einen großen Gottesdienst zelebrierte. Die ersten Menschen hatten sich bereits um Mitternacht vor dem Messegelände eingefunden, das um 4.00 Uhr morgens geöffnet worden war. Neben dem deutschen Bundespräsident Horst Köhler und Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber nahmen auch mehr als 100 Kardinäle, Bischöfe und Weihbischöfe aus Deutschland und anderen Ländern an der Messe teil. In seiner Predigt rief der Papst die Menschen dazu auf, Gott wieder verstärkt zum Zentrum ihres Lebens zu machen und beklagte eine “Schwerhörigkeit” Gott gegenüber.

Am Samstag war Benedikt XVI. zu einem sechstägigen Besuch in Bayern eingetroffen. Der Gottesdienst am Sonntag war der erste Höhepunkt dieser Reise, die den Papst auch nach Altötting, in seinen Geburtsort Marktl am Inn sowie nach Regensburg und Freising führen wird.