Eilmeldung

Eilmeldung

Im Atomkonflikt verhandeln Europäer und Iraner weiter

Sie lesen gerade:

Im Atomkonflikt verhandeln Europäer und Iraner weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Die Gespräche seien “konstruktiv” gewesen viele “Missverständnisse seien ausgeräumt”, worden, hieß es. Irans Atomunterhändler Ali Laridschani und Europas Chefdiplomat Javier Solana hatten sieben Stunden lang in Wien versucht, eine Einigung über den Stop des iranischen Nuklear progammes zu erzielen. Teheran hatte das Ultimatum des Weltsicherheitsrates vom 31 August, verstreichen lassen und erklärt, sein Atomprogramm vorantreiben zu wollen. Die USA forderten umgehend harte Sanktionen gegenüber Iran. Die Europäer wollen in der nächsten Woche weiterverhandeln, um die Krise zu entschärfen. Irans Regierungschef Mahmud Achmadinedschad hat erst vor Kurzem einen neuen Reaktor eingeweiht. Die internationale Gemeinschaft befürchtet, daß Teheran angereichertes Uran zur Herstellung von Atombomben, missbrauchen könnte.