Eilmeldung

Eilmeldung

Montenegros Ministerpräsident ist Gewinner der Parlamentswahlen

Sie lesen gerade:

Montenegros Ministerpräsident ist Gewinner der Parlamentswahlen

Schriftgrösse Aa Aa

Sieg für den amtierenden Ministerpräsidenten in Montenegro Milo Djukanovic. Mit Milo-Rufen feiern seine Anhänger in der Hauptstadt Podgorica das Ergebnis der Parlamentswahlen. Der 44jährige, der als Symbolfigur der Unabhängigkeit des Landes von Serbien gilt, holte mit seinem Bündnis aus Sozialisten und Sozialdemokraten am Sonntag die absolute Mehrheit der Stimmen.

Djukanovic sprach von einem Sieg für die montenegrinische Europa-Politik. Mit Djukanovic strebt die ehemalige jugoslawische Teilrepublik eine Mitgliedschaft in der Europäischen Union an. Vor vier Monaten hatte sich die Mehrheit des Balkanlandes für eine Trennung aus dem Staatenbund mit Serbien ausgesprochen. Im 81köpfigen Parlament hat das Mitte-Links-Bündnis von Djukanovic nun eine absolute Mehrheit von 41 Sitzen. – Das offizielle Endergebnis wird im Laufe der Woche erwartet.