Eilmeldung

Eilmeldung

Alitalia fliegt immer mehr ins Ungewisse.

Sie lesen gerade:

Alitalia fliegt immer mehr ins Ungewisse.

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einer katastrophalen Halbjahresbilanz ist die Aktie der italienischen Fluglinie an der Mailänder Börse eingebrochen. Das Papier verlor am Mittwoch zehn Prozent seines Wertes, zwei Mal wurde der Handel ausgesetzt. Zuvor hatte Alitalia einräumen müsse, seine Verluste von Januar bis Juli auf 221 Millionen Euro nahezu verdoppelt zu haben. Das Minus aus dem operativen Geschäft stieg auf mehr als 130 Millionen Euro an. Die enttäuschenden Zahlen stellen nun die geplante Sanierung in Frage. Das zur Hälfte staatliche Unternehmen ringt seit Jahren um einen Ausweg aus seiner Krise und um einen strategischen Partner. Nach den Plänen der Geschäftsführung soll die Gesellschaft in zwei Teile aufgespulten werden: einen für den Flugbetrieb und einen für Wartung und Dienstleistungen. Arbeitnehmer und Gewerkschaften sind jedoch strikt dagegen.