Eilmeldung

Eilmeldung

Kanada: Tote nach Schießerei an Schule

Sie lesen gerade:

Kanada: Tote nach Schießerei an Schule

Schriftgrösse Aa Aa

Auch mehrere Stunden nach der Schießerei in einer Schule im kanadischen Montreal ist das Motiv weiter unklar. Der Polizeidirektor nannte einen rassistischen oder terroristischen Hintergrund der Tat wenig wahrscheinlich. Ein schwarz gekleideter Mann mit Irokesenhaarschnitt hatte in der Cafeteria das Feuer eröffnet und wahllos um sich geschossen. Danach wurde er von der Polizei getötet.

Eine junge Frau wurde dabei tödlich verletzt. Bis zu acht Menschen befinden sich noch in einem kritischen Zustand. Die Schüler waren in Panik aus dem Dawson College geflüchtet oder hatten sich in Klassenzimmern verbarrikadiert. Sie stehen unter Schock. Zunächst war die Polizei von mehreren Tätern ausgegangen. Sie durchsuchte die Räume der Schule und ein nahe gelegenes Einkaufszentrum.

Die Schießerei erinnert an das bisher schwerste Schulmassaker in Montreal. Vor sieben Jahren tötete ein Mann 14 Studentinnen der Technischen Hochschule und nahm sich danach selbst das Leben.