Eilmeldung

Eilmeldung

Kuba: Kommt Castro zum Gipfel?

Sie lesen gerade:

Kuba: Kommt Castro zum Gipfel?

Schriftgrösse Aa Aa

Das Rätselraten um Fidel Castro wird neu angefacht. Das kubanische Fernsehen hat Bilder veröffentlicht, die den Staatschef nach seiner Operation zeigen. Sein gesundheitlicher Zustand ist seit Wochen unklar. Nach Worten des Bruders und Stellvertreters Raúl soll Fidel Castro mittlerweile nicht mehr bettlägerig sein und Anweisungen per Telefon geben. Dadurch bekommen die Spekulationen neue Nahrung, Castro könnte sich auch auf der Konferenz der Blockfreien Staaten in Havanna zeigen.

Dort werden Freitag UNO-Generalsekretär Kofi Annan sowie etwa 50 Staats- und Regierungschefs erwartet, unter ihnen auch Irans Präsident Machmud Achmadinedschad und Venezuelas Regierungschef Hugo Chavez. Es wäre Castros erster öffentlicher Auftritt seit seiner Magenperation im Juli. Castro hatte die Regierungsmacht kurz nach dem chirurgischen Eingriff auf seinen Bruder übertragen.