Eilmeldung

Eilmeldung

Polen verstärkt Truppen in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Polen verstärkt Truppen in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Polen will sein Truppenkontingent in Afghanistan auf mehr als 1000 Soldaten aufstocken. Sie sollen im Nord-Osten des Landes stationiert werden, wo momentan bereits rund 120 polnische Soldaten der internationalen Schutztruppe ihren Dienst tun. Die NATO hatte vor allem für den umkämpften Süden des Landes Unterstützung für die ISAF-Truppen angefordert. Die europäischen NATO-Länder wollen jedoch momentan keine Zusagen machen, sagte am Mittwoch ein NATO-Sprecher in Brüssel. Die britischen, niederländischen und kanadischen Soldaten der ISAF-Mission geraten im Süden immer mehr unter Druck durch die islamitischen Taliban.

Nur Portugal will angeblich einen Teil seiner schon vorhanden Truppen in den Süden verlegen, hat jedoch ebenfalls keine Erhöhung des Kontingent in Aussicht gestellt. Die Sicherheitslage ist in der Region Kandahar besonders kritisch. Deshalb begann die ISAF gemeinsam mit afghanischen Soldaten Anfang des Monats die umstrittene Operation Medusa. Dabei waren 500 Taliban-Guerillas getötet worden. Es kamen jedoch auch Zivilisten und Soldaten der internationalen Schutztruppe ums Leben.