Eilmeldung

Eilmeldung

Todesschütze von Montreal angeblich identifiziert

Sie lesen gerade:

Todesschütze von Montreal angeblich identifiziert

Schriftgrösse Aa Aa

Der Todesschütze von Montreal ist identifiziert. Wie eine kanadische Zeitung berichtet, stammt der 25jährige aus der Stadt. Von der Polizei wurden die Berichte noch nicht bestätigt. Der Täter hatte am Mittwoch im Dawson College das Feuer eröffnet. Dabei tötete er eine junge Frau und verletzte 19 andere Studenten. Die Polizei konnte noch Schlimmeres verhindern, sagte der Polizeichef von Montreal, Yvan Delorme: “Die Polizisten gingen in das Gebäude und versuchten den Täter zu finden und ihn dann zu eliminieren. Diese Entscheidung der Polizisten war richtig, denn sie hat Leben gerettet.”

Drei Minuten nach Beginn der Schießerei war eine Spezialeinheit der Polizei eingetroffen, die den Todesschützen erschoss. Die Studenten flüchteten in Panik aus dem Gebäude. An dem College in Kanadas zweitgrößter Stadt sind 10-tausend Schüler im Alter zwischen 16 und 19 Jahren eingeschrieben. Das Attentat weckte bei den Menschen in Montreal Erinnerungen an das Jahr 1989, als ein Mann in einer polytechnischen Schule 14 Frauen umbrachte, bevor er sich selbst das Leben nahm.