Eilmeldung

Eilmeldung

Erste Weltraumtouristin ins All gestartet

Sie lesen gerade:

Erste Weltraumtouristin ins All gestartet

Schriftgrösse Aa Aa

Vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan aus ist die erste Weltraumtouristin ins All gestartet. Zusammen mit der neuen Langzeitbesatzung machte sich die 40-Jährige US-Unternehmerin Anousheh Ansari in einer Sojus-Rakete auf den Weg zur Internationalen Raumstation ISS. Ansari, Amerikanerin iranischer Herkunft, erfüllt sich mit dem Flug ins All einen Kindheitstraum. Sie zahlte dafür 15,7 Millionen Euro an die russische Weltraumbehörde Roskosmos. Ansari soll nach elf Tagen auf die Erde zurückkehren. Die beiden russischen und amerikanischen Astronauten werden sechs Monate an Bord der Internationalen Raumfahrtstation bleiben.