Eilmeldung

Eilmeldung

Mindestens vier Menschen sind beim Einsturz eines mehrstöckigen Wohnhauses in Mailand ums Leben gekommen

Sie lesen gerade:

Mindestens vier Menschen sind beim Einsturz eines mehrstöckigen Wohnhauses in Mailand ums Leben gekommen

Schriftgrösse Aa Aa

Zahlreiche weitere Menschen sind bei dem Unglück verletzt worden, mehr als ein Dutzend von ihnen schwer. Bei den Todesopfern handelt es sich zwei Passanten sowie zwei Bewohner des Hauses, eine 50-jährige Frau und eine 69-jährigen Mann. Zwei Kinder sowie weitere Bewohner des Hauses werden noch unter den Trümmern vermutet. Wahrscheinlich sei der Einsturz durch eine Gasexplosion in einer Wohnung im zweiten Stockwerk verursacht worden, hieß es aus Polizeikreisen.

Die Detonation löste nach Angaben der Behörden zudem einen Brand aus und erschütterte zahlreiche Gebäude im Umkreis. Nach dem Löschen der Flammen durchsuchten Rettungskräfte die Ruine nach möglichen Verschütteten. Das Unglück ereignete sich im Osten der italienischen Finanzmetropole.