Eilmeldung

Eilmeldung

Niederländische Wirschaft im Aufschwung

Sie lesen gerade:

Niederländische Wirschaft im Aufschwung

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Monate vor den Parlamentswahlen in den Niederlanden hat Ministerpräsident Jan Peter Balkenende seinen Landsleuten bessere Zeiten angekündigt. Grund ist laut Balkenende die positive wirtschaftliche Entwicklung: geringe Inflation, ein flexibler Arbeitsmarkt und ein besseres Investitionsklima. Die Bürger werden im nächsten Jahr wieder mehr Geld zur Verfügung haben. Das war auch der Tenor der Thronrede von Königin Beatrix. Vor dem Parlament in Den Haag sagte sie, der niederländische Staatshaushalt werde 2007 ausgeglichen sein. Das bedeute ein Ende der strikten Sparmaßnahmen und niedrigere Steuern.

Zur Eröffnung der neuen Sitzungsperiode des Parlaments ging die Königin auch auf den Afghanistan-Einsatz der niederländischen Armee ein: “Die holländischen Soldaten sind gut vorbereitet für ihre Mission. Sie sind an einem gefährlichen Ort mit vollem Einsatz und Überzeugung und sie wissen, wir unterstützen sie.” Die niederländischen Truppen sind in der Provinz Uruzgan stationiert. Sie grenzt an das umkämpfte Gebiet Kandahar.