Eilmeldung

Eilmeldung

Fahrzeugkonzerne kritisieren Klage

Sie lesen gerade:

Fahrzeugkonzerne kritisieren Klage

Schriftgrösse Aa Aa

In der Autoindustrie stößt die Klage gegen mehrere Autokonzerne wegen Treibhausgasen auf starke Kritik. Der kalifornische Justizminister hatte am Mittwoch einen Prozess gegen sechs Fahrzeughersteller angestrengt. Der Vorwurf: Wegen der Auspuffabgase trügen sie indirekt zu schweren Umweltschäden bei.

Der stellvertretende Generalstaatsanwalt Kaliforniens, Ken Alex: “Wir rechnen mit größeren Folgen im Laufe der Zeit. Und deswegen sollen sich die Autokonzerne mit dem Problem befassen. Sie sollen für die mit verursachten Schäden bezahlen.”

Das Ziel: Eine Entschädigung in Millionenhöhe für den Beitrag zum Treibhauseffekt. Betroffen sind nach Medienberichten auch DaimlerChrysler, General Motors und Toyota.