Eilmeldung

Eilmeldung

Airbus-Montage in China verzögert sich

Sie lesen gerade:

Airbus-Montage in China verzögert sich

Schriftgrösse Aa Aa

Die Entscheidung über die Montage von Airbus-Flugzeugen in China verzögert sich. Nach Angaben des Unternehmens wird zur Zeit noch mit den chinesischen Partnern an der Studie für eine Endmontage des A 320 in China gearbeitet. 2008 sollte die Produktion eigentlich beginnen.

Hintergrund sind nach Einschätzung von Branchenkennern der Managementwechsel bei EDAS und Airbus sowie die Probleme mit dem Airbus 380. Der amerikanische Konkurrent Boeing wird jedoch seiner eigenen Einschätzung zufolge von der Verzögerung bei Airbus nicht profitieren können. Airbus werde seine Verpflichtungen erfüllen, hieß es bei Boeing. Die eigenen Auftragsbücher würden davon nicht dicker. Im Segment der Mittelstreckenflugzeuge hat Boeing die Nase vorn.