Eilmeldung

Eilmeldung

Hamas glaubt weiter an Regierung der Nationalen Einheit

Sie lesen gerade:

Hamas glaubt weiter an Regierung der Nationalen Einheit

Schriftgrösse Aa Aa

Der palästinensische Ministerpräsident Ismail Hanija glaubt nach wie vor an die Bildung einer Regierung der Nationalen Einheit. Es gebe reale Hoffnung, dass die Verhandlungen zwischen seiner Hamas und der Fathah-Bewegung von Präsident Mahmud Abbas, zu einem erfolgreichen Abschluss geführt weden könnten, sagte Hanija am Sonntag. Hanijas Erklärung, die Hamas werde Israel weder direkt noch indirekt anerkennen, hatte Zweifel am Zustandekommen der Einheitsregierung geweckt.

Militante palästinensische Splittergruppen drohten jede Regierung, die Israel anerkennt, mit Gewalt angreifen zu wollen. Abu Abir von den Volkswiderstandskommandos begründete die Drohung damit, dass eine solche Regierung, “ein verlängerter Arm der zionistischen Besatzer” sei.

Palästinenserpräsident Abbas sieht die Bemühungen zur Regierungsbildung dagegen “am Nullpunkt”. “Es gab Rückzieher in Hinblick auf die bisher erzielten Vereinbarungen”, sagte Abbas nach einem Treffen mit dem ägyptischen Präsidenten
Husni Mubarak am Samstag in Kairo.