Eilmeldung

Eilmeldung

Tory-Chef sucht politische Mitte

Sie lesen gerade:

Tory-Chef sucht politische Mitte

Schriftgrösse Aa Aa

David Cameron hat sein Debüt als neuer Chef der britischen Konservativen auf dem Parteitag im südenglischen Bournemouth gegeben. Auf der viertägigen Veranstaltung wolle er “das Fundament” für die Zukunft eines neuen Großbritanniens vorbereiten, betonte der Tory-Chef in seiner Rede, die von Angriffen auf die regierende Labour-Partei und den Finanzminister und wahrscheinlichen Blair-Nachfolger Gordon Brown durchsetzt war.

In den vergangenen zehn Monaten habe die Partei zu dem zurückgefunden, was einst ihren Erfolg ausmachte, erklärte Cameron: zu einem Kurs der politischen Mitte. Nach drei verlorenen Unterhauswahlen in Folge steht der diesjährige Parteitag der Konservativen unter dem Motto “Eine neue Richtung”.

Cameron hatte nach seiner Wahl zum Parteivorsitzenden im Dezember versprochen, er wolle für eine Rückkehr der Konservativen an die Macht kämpfen und weitreichende Reformen einleiten.