Eilmeldung

Eilmeldung

Antrittsbesuch der deutschen Bundeskanzlerin in der Türkei

Sie lesen gerade:

Antrittsbesuch der deutschen Bundeskanzlerin in der Türkei

Schriftgrösse Aa Aa

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ist bei ihrem Antrittsbesuch in der Türkei mit Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan zusammengetroffen. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Ankara äußerte sich Merkel kurz zu den stockenden EU-Beitrittsverhandlungen. Sie bekräftigte die Forderung an die Türkei, die Aussperrung von Flugzeugen und Schiffen des EU-Mitglieds Zypern zu beenden. Zur Kooperation der EU-Mitgliedsstaaten gehörten freie Handelsbeziehungen und “die Erreichbarkeit von Häfen und Flughäfen”, sagte Merkel. Es liege nun ein finnischer Vorschlag auf dem Tisch, und sie habe “mit Interesse gehört, dass der Vorschlag auch begrüßt wird von der Türkei.”

Erdogan erklärte, die Öffnung türkischer Häfen und Flughäfen komme erst in Frage, wenn die EU die Isolierung der “türkischen Republik Nordzypern” beende. Dieser Staat der türkischen Zyprer wird international allein von der Türkei anerkannt.