Eilmeldung

Eilmeldung

Grosse Koalition einigt sich über Gesundheitsreform

Sie lesen gerade:

Grosse Koalition einigt sich über Gesundheitsreform

Schriftgrösse Aa Aa

Nach monatelangem Tauziehen um die Gesundheitsreform haben sich die Spitzen der großen Koalition in Berlin auf einen Kompromiss verständigt. Die Gesundheitsreform soll am 1. April 2007 in Kraft treten. CSU-Chef Edmund Stoiber stellte die Einigung allerdings unter Vorbehalt. Die Kompromisspunkte waren “Private Krankenversicherung, Zusatzbeiträge und mögliche Belastung einzelner Länder”.

Der Gesundheitsfonds als Kernstück der Reform soll aber erst zum 1. Januar 2009 starten. Die im Fonds gesammelten, künftig bundeseinheitlichen Beiträge von Arbeitgebern und Arbeitnehmern sowie ein geringer Steuerzuschuss sollen die Ausgaben im Gesundheitswesen laut Bundeskanzlerin Merkel zum Startzeitpunkt zu 100 Prozent abdecken.