Eilmeldung

Eilmeldung

Lehrer-Demonstrationen in Griechenland

Sie lesen gerade:

Lehrer-Demonstrationen in Griechenland

Schriftgrösse Aa Aa

In Athen und in Thessaloniki im Norden Griechlands demonstrierten tausende Volksschullehrer und lösten ein riesiges Verkehrschaos aus. Auch Gymnasiallehrer und Staatsbedienstete legten für drei Stunden die Arbeit nieder. Die 73 000 Lehrer befinden sich seit drei Wochen im Streik. Sie fordern eine Gehaltserhöhung von gut 50 Prozent auf 1.400 Euro.

Die konservative Regierung lehnt die Forderungen mit dem Hinweis auf fehlende Mittel im Staatshaushalt ab. Unterdessen macht sich bei den Eltern Besorgnis breit, sollte der Streik länger andauern. Seit Mitte September gab es nur eine Woche Unterricht.