Eilmeldung

Eilmeldung

Katzav ertmals wieder in der Öffentlichkeit

Sie lesen gerade:

Katzav ertmals wieder in der Öffentlichkeit

Schriftgrösse Aa Aa

Erstmals nach den gegen ihn erhobenen Vorwürfen ist der israelische Staatspräsident Mosche Katzav in der Öffentlichkeit aufgetreten. “Ich kenne die Wahrheit, das ist der Grund dafür, dass ich lächle.” Mit diesen Worten begrüßte Katzav die Journalisten, die anlässlich eines Empfangs für den kanadischen Botschafter Jon Allen in seinem Amtssitz in Jerusalem gekommen waren. Die israelische Staatsanwaltschaft bereitet eine Anklage gegen den Präsidenten vor, der der Vergewaltigung und sexuellen Nötigung mehrerer Frauen beschuldigt wird. Ein Entwurf der Anklageschrift solle innerhalb von zwei Wochen an die Generalstaatsanwaltschaft gehen, berichtete die israelische Presse. Katzav hatte für den Fall einer Anklage seinen Rücktritt angekündigt. Das Amt des 60-Jährigen Katzav gilt als einigende Kraft in einem politisch zerissenen Israel. Als möglicher Nachfolger wird nun der jüdische, amerikanische Schriftsteller Elie Wiesel gehandelt. Als weiterer mögliche neuer israelischer Staatspräsident kommt auch Vize-Regierungschef Schimon Peres in Frage.