Eilmeldung

Eilmeldung

USA drohen mit weiteren Massnahmen bei neuem Atomtest Nordkoreas

Sie lesen gerade:

USA drohen mit weiteren Massnahmen bei neuem Atomtest Nordkoreas

Schriftgrösse Aa Aa

US-Außenministerin Condoleezza Rice hat Nordkorea vor einem zweiten Atomtest gewarnt. In dem Fall seien weitere Maßnahmen gegen das kommunistische Land nicht ausgeschlossen. Das sagte Rice zum Abschluss ihrer Gespräche in Tokio. Die US-Außenministerin trifft sich heute in Seoul mit ihren südkoreanischen und japanischen Amtskollegen. Gemeinsam wollen sie über die praktische Durchsetzung der UN-Sanktionen beraten.

Zuvor hatte auch der südkoreanische Außenminister und künftige UN-Generalsekretär Ban Ki Moon Nordkorea vor den Folgen eines zweiten Atomwaffentests gewarnt. Ob der Weltsicherheitsrat eine zusätzliche Resolution verabschiede, hänge von der weiteren Entwicklung der Situation ab, erklärte Ban.

Der Weltsicherheitsrat hatte als Reaktion auf den ersten nordkoreanischen Atomtest für eine Resolution mit einer Reihe von Sanktionen gestimmt. Dazu gehören auch Finanzbeschränkungen und ein Handelsembargo für Rüstungsgüter gegen das Regime in Pjöngjang. Nordkorea bezeichnete die Beschlüsse als “Kriegserklärung”. US-Medienberichten zufolge soll das Land angeblich China darüber informiert haben, zu bis zu drei weiteren Nukleartests bereit zu sein.