Eilmeldung

Eilmeldung

Fatah und Hamas wollen Gewalt im Gazastreifen schnellstmöglich beenden

Sie lesen gerade:

Fatah und Hamas wollen Gewalt im Gazastreifen schnellstmöglich beenden

Schriftgrösse Aa Aa

Angesichts der fortdauernden Gewalt in den Palästinensergebieten sind Vertreter der regierenden Hamas wie auch der Fatah von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas am Freitag im Gazastreifen zu Gesprächen zusammengetroffen. Erst vor kurzem hatte Abbas erklärt, die Bemühungen zur Bildung einer gemeinsamen Regierung aus Fatah und Hamas seien gescheitert – notfalls werde er die Hamas Regierung entlassen und ein Referendum abhalten. Die nunmehrige Konferenz war das erste Treffen zwischen Vertretern von Fatah und Hamas seit Wochen. Ein Sprecher sagte, die Gruppierungen seien übereingekommen, die Feindseligkeiten zwischen beiden Seiten schnellstmöglich zu beenden.

In den vergangenen Wochen war die Sicherheitslage in der Region zusehends außer Kontrolle geraten. Bei Gefechten zwischen Anhängern der regierenden Hamas und jenen der Fatah kamen rund 20 Menschen ums Leben, Hunderte wurden verletzt.