Eilmeldung

Eilmeldung

Lula da Silva: Politik für alle Brasilianer, aber besonders für die Armen

Sie lesen gerade:

Lula da Silva: Politik für alle Brasilianer, aber besonders für die Armen

Schriftgrösse Aa Aa

In Brasilien hat der wiedergewählte Staatspräsident Luiz Inacio Lula da Silva eine “viel bessere, zweite Amtszeit” versprochen. Lula, der in zahlreiche Korruptionsaffären verwickelt ist, hatte zuletzt viele Wähler auf seine Seite ziehen können mit Vorwürfen, sein Gegner plane die Erdölgesellschaft Petrobras und die Bank Banco do Brasil zu privatisieren.
Lula erklärte, er werde sich in erster Linie den Ärmsten und der Beschleunigung des Wirtschaftswachstums widmen: “Ich mache Politik für alle Brasilianer, aber ich werde mich auf die konzentrieren, die mich am meisten brauchen, die Armen. Sie werden von meiner Regierung bevorzugt behandelt werden.” Es handele sich um einen “Sieg der Weisheit des brasilianischen Volkes”, das die Fortschritte in der eigenen Tasche gespürt habe, meinte Lula. In Zukunft werde Brasilien ein Land mit mehr Einkommen und mehr Gerechtigkeit sein.