Eilmeldung

Eilmeldung

Italienische Geisel in Afghanistan frei

Sie lesen gerade:

Italienische Geisel in Afghanistan frei

Schriftgrösse Aa Aa

Der in Afghanistan gekidnappte italienische Fotograf ist freigelassen worden. Gabriele Torsello war am 12.Oktober zwischen Helmand und Kandahar aus einem Bus entführt worden. Eine Hilfsorganisation erhielt am Morgen einen Anruf mit dem Hinweis, dass Torsello auf einer Landstraße freigelassen worden sei. Der Fotograf war freiberuflich tätig und arbeitete unter anderem für die Internet-Zeitung Peace Reporter.

Ein Ultimatum der Kidnapper war vor zehn Tagen abgelaufen. Sie hatten den Abzug der italienischen Soldaten aus Afghanistan gefordert. Derzeit hat Rom dort rund 1800 Soldaten stationiert. Außerdem forderten sie die Überstellung eines zum Christentum übergetretenen Afghanen in sein Heimatland; der Mann hatte in Italien Asyl erhalten.