Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Hauptsynagoge von München eingeweiht

Sie lesen gerade:

Neue Hauptsynagoge von München eingeweiht

Schriftgrösse Aa Aa

In München ist am Donnerstag die neue Haupt-Synagoge eingeweiht worden. Oberbürgermeister Chritian Ude überreichte der Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, symbolisch den Schlüssel für den größten Synagogen-Neubau Europas.

An dem Festakt nahmen zahlreiche Prominente teil, darunter Bundespräsident Horst Köhler. Knobloch bezeichnete die Rückkehr jüdischen Lebens in das Stadtzentrum als Zeichen großer Hoffnung. 68 Jahre nach der Pogromnacht vom 9. November 1938 werde aller Welt gezeigt, daß es Hitler nicht gelungen sei, die Juden zu vernichten.