Eilmeldung

Eilmeldung

Dutzende Opfer bei Attenat in Bagdad

Sie lesen gerade:

Dutzende Opfer bei Attenat in Bagdad

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem erneuten Selbstmordanschlag in Iraks Hauptstadt Bagdad sind mindestens 35 Menschen getötet worden. Mehr als 40 weitere wurden Ärzten zufolge verletzt. Die Explosion ereignete sich in einem Rekrutierungszentrum der irakischen Sicherheitskräfte, die regelmässig Ziel von Anschlägen werden. Bereits kurz zuvor waren in einem anderen Stadtviertel Bagdads zwei weitere Bomben detoniert. Auch hier war das Ziel eine Patrouille der Polizei – vier Menschen starben, die Opferzahl könnte jedoch den Angaben zufolge weiter steigen.