Eilmeldung

Eilmeldung

Wirtschafts-Nobelpreisträger Milton Friedman gestorben

Sie lesen gerade:

Wirtschafts-Nobelpreisträger Milton Friedman gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Milton Friedman ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Friedman war einer der bekanntesten Wirtschaftswissenschaftler des Jahrhunderts. 1976 wurde Friedman mit dem Wirtschafts-Nobelpreis ausgezeichnet. Er war ein Verfechter der möglichst reinen Marktwirtschaft und der Freiheit des Einzelnen. Eingriffe des Staates lehnte er weitgehend ab.

Noch vor ein paar Monaten kritisierte er einen zunehmenden Einfluss des Staates in Westeuropa. Mit solchen Lehren beeinflusste er Politiker wie Ronald Reagan und Margaret Thatcher. Aber auch abseits der Wirtschaft provozierte Friedman: So trat er nach dem Vietnamkrieg für die Abschaffung des Wehrdienstes in den USA ein. Sowohl staatliche Rentenversicherung als auch Schulpflicht wollte er abschaffen, Drogen dagegen legalisieren: Milton Friedman war ein Mensch, dem jede Form von Gängelung der Bürger ein Graus war.