Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinenser bei israelischem Luftangriff verletzt

Sie lesen gerade:

Palästinenser bei israelischem Luftangriff verletzt

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem israelischen Luftangriff auf ein Auto sind im Gazastreifen zehn Palästinenser verletzt worden, einer von ihnen schwer. Nach Angaben von Augenzeugen konnten sich die zwei Aktivisten der islamistischen Hamas, die in dem Auto unterwegs waren, in letzter Sekunde retten. Sie und mehrere Passanten wurden verletzt. Nach israelischen Angaben waren die beiden Aktivisten an Raketenangriffen auf israelische Städte beteiligt.

Der palästinensische Ministerpräsident Ismail Hanija besuchte den Norden des Gazastreifens. Dort hatten in der vergangenen Nacht hunderte Palästinenser einen angekündigten Luftangriff auf das Haus eines Extremisten verhindert. Die Einwohner der Stadt Beit Lahia bildeten einen menschlichen Schutzschild um das Gebäude. Die Armee soll Medienberichten zufolge den geplanten Angriff abgesagt haben. Bei Raketenangriffen palästinensischer Extremisten auf die süd-israelische Stadt Sderot wurden an diesem Sonntag drei Israelis verletzt, einer von ihnen schwer. In der vergangenen Woche waren dort bei einem Raktenangriff eine Frau getötet und mehrere andere Israelis verletzt worden.