Eilmeldung

Eilmeldung

Tödlicher Amoklauf in deutscher Schule

Sie lesen gerade:

Tödlicher Amoklauf in deutscher Schule

Schriftgrösse Aa Aa

In einem offenbar angekündigten Racheakt hat ein junger Mann seine frühere Schule in Nordrhein-Westfalen überfallen und neun Menschen angeschossen. Dann tötete er sich selbst. Schon kurz nach dem Beginn des Amoklaufs umstellte ein Spezialeinsatzkommando der Polizei die Realschule im münsterländischen Emsdetten.

Mehrere Schüler, eine Lehrerin und der Hausmeister der Schule wurden durch Schüsse verletzt. Nach dem Eintreffen der Polizei zündete der 18-jährige Rauchbomben, dann erschoss er sich. Ein Lehrer beschrieb ihn als schwierigen Einzelgänger:
“Er war ein sehr verschlossener Schüler, an dem schwer rankam, immer schwarz gekleidet, er hat im letzten Monat praktisch die Schule als Tatort ins Netz gestellt.” Auf einer selbst eingerichteten Internetseite hatte der ex-Schüler angekündigt, an seiner Schule und vor allem an seinen Lehrern Rache zu nehmen. Der mit Waffen illustrierte Text schließt mit den Worten: “Ich bin weg…”.