Eilmeldung

Eilmeldung

Annäherung zwischen Irak und Syrien

Sie lesen gerade:

Annäherung zwischen Irak und Syrien

Schriftgrösse Aa Aa

Die iranische Regierung hat offenbar auch den syrischen Präsidenten zu einem Gipfel nach Teheran eingeladen. Ob Bashar al-Assad am Treffen der irakischen und iranischen Staatschefs an diesem Wochenende teilnimmt, ist unklar und gilt als eher unwahrscheinlich.

Erst an diesem Dienstag nahmen Syrien und der Irak ihre diplomatischen Beziehungen wieder auf. Der Irak hatte sie vor ungefähr 25 Jahren abgebrochen, da Syrien im Iran-Irak-Krieg Teheran unterstützt hatte. Ein weiteres Zeichen einer Annäherung: Das Treffen zwischen dem iranischen Energieminister und dem irakischen Ministerpräsidenten heute in Bagdad.
Die Bemühungen kommen kurz nach dem Appell des britischen Premiers Tony Blair an Syrien und den Iran, gemeinsam an einem Frieden im Irak zu arbeiten.

Washington und London verdächtigen die beiden Staaten, die Gewalt im Irak zu schüren. Dort halten die bürgerkriegsähnlichen Zustände an. Regelmäßig kommt es zu Anschlägen, Entführungen und Hinrichtungen. Bei einer Attentatserie in Bagdad wurden zuletzt mindestens 17 Menschen getötet.