Eilmeldung

Eilmeldung

Ermittlungen gegen Ruandas Präsidenten Kagame

Sie lesen gerade:

Ermittlungen gegen Ruandas Präsidenten Kagame

Schriftgrösse Aa Aa

Der französische Untersuchungsrichter Jean-Louis Bruguiere will Ermittlungen gegen den ruandischen Präsidenten Paul Kagame aufnehmen. Das UN-Tribunal für Ruanda soll dessen Rolle beim Attentat auf den damaligen Präsidenten Ruandas, Juvenal Habyarimana, klären. Es hatte im Jahr 1994 zum Ausbruch des Krieges und des Genozids in Ruanda geführt. Habyarimanas Flugzeug war am 6. April 1994 beim Anflug auf Kigali mit Raketen beschossen worden. An Bord der Maschine waren mehrere ranghohe Politiker, die alle getötet wurden. Es löste den Genozid aus, bei dem zwischen 800.000 und eine Million Menschen getötet wurden, vornehmlich Angehörige der Tutsi- Minderheit. Gegen neun mutmaßlich Verantwortliche aus dem Umfeld Kagames wurden internationale Haftbefehle erlassen.