Eilmeldung

Eilmeldung

Stellenstreichungen bei Volkswagen

Sie lesen gerade:

Stellenstreichungen bei Volkswagen

Schriftgrösse Aa Aa

Im VW-Werk in Brüssel sollen rund zwei Drittel der Arbeitsplätze wegfallen. Damit würden von 5400 Beschäftigten nur noch 1500 weiter in der Fabrik arbeiten. Dies teilte der VW-Produktionsvorstand an diesem Dienstag mit. Die westeuropäische Golf-Produktion soll damit komplett ins deutsche Wolfsburg und Mosel bei Zwickau verlagert werden. Als Grund nannte die Konzernleitung, dass sich der Golf so günstiger produzieren lasse. Allerdings sollen auch in Deutschland in den kommenden drei Jahren 20.000 Stellen wegfallen. In der Brüsseler Fabrik hatte es massive Proteste gegen den erwarteten Arbeitsplatzabbau gegeben. Seit Freitag wird das Werk bestreikt. Vor knapp zehn Jahren hatte die Schließung des Renault-Werks in Vilvoorde ähnliche Reaktionen ausgelöst.