Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich erhebt Anklage gegen ruandischen Präsidenten Kagame

Sie lesen gerade:

Frankreich erhebt Anklage gegen ruandischen Präsidenten Kagame

Schriftgrösse Aa Aa

Die französische Justiz hat Anklage gegen den Präsidenten Ruandas, Paul Kagame, erhoben. Hintergrund ist das 1994 begangene Attentat gegen Kagames Amtsvorgänger Juvenal Habyarimana, auf das wenig später der Völkermord in dem afrikanischen Land folgte. Die Führung in Ruandas Hauptstadt Kigali ihrerseits wirft Frankreich vor, in das Verbrechen verwickelt zu sein. Vor wenigen Tagen sprach EuroNews mit Paul Kagame in Brüssel. Seinen Worten nach ist Ruanda
ebenso wie viele andere Staaten des afrikanischen Kontinents auseinander gerissen, geteilt worden. “Die Kolonialmächte haben geographische Räume und Völker auseinander gerissen, die viel miteinander gemeinsam hatten. Später hatte dies schwere Konsequenzen”, sagte Kagame.