Eilmeldung

Eilmeldung

Nordirland: Selbstverwaltung muss heute vorankommen

Sie lesen gerade:

Nordirland: Selbstverwaltung muss heute vorankommen

Schriftgrösse Aa Aa

In Nordirland hat die britische Regierung den Druck auf die Konfliktparteien erhöht. Heute läuft die Frist für die Wiederbelebung der nordirischen Selbstverwaltung ab. Als möglicher Premierminister einer Übergangsregierung gilt der Prediger Ian Paisley. Er müsste heute erklären, dass er für diesen Posten zur Verfügung steht. Paisley ist Chef der pro- britischen und protestantischen DUP. Vize könnte Martin McGuiness von der Sinn Fein sein.

Nach wie vor sind die beiden Lager gespalten, Hauptstreitpunkt ist die Übergabe der Polizeigewalt von der britischen Regierung an die künftige Führung in Belfast- und wem sie unterstellt werden soll. Sinn Fein fordert ein verbindliches Datum, die DUP will vorher Beweise für die Verlässlichkeit der Sinn Fein.

Bis März 2007 soll die ausgesetzte Selbstverwaltung Nordirlands vollständig in Kraft gesetzt werden. Sollte die Bildung der Koalition jedoch nicht gelingen, hat die Regierung in London die Auflösung der nordirischen Versammlung angedroht.