Eilmeldung

Eilmeldung

Hugo Chavez bleibt Präsident

Sie lesen gerade:

Hugo Chavez bleibt Präsident

Schriftgrösse Aa Aa

In Venezuela ist der linksnationalistische Präsident Hugo Chávez wiedergewählt worden. Nur Minuten nach den ersten Hochrechnungen trat der erklärte Gegner der USA auf den Balkon des Regierungspalastes und erklärte sich zum Sieger. Nach Auszählung der meisten Stimmen hat Chavez mehr als 61 Prozent der Stimmen erhalten.

Seine Anhänger feierten ihn in der Hauptstadt Caracas mit Sprechgesängen und Freudentänzen, Feuerwerk und Hupkonzerten. Trotz einer spannungsgeladenen Atmosphäre war die Präsidentschaftswahl in Venezuela ohne nennenswerte Zwischenfälle und mit hoher Beteiligung über die Bühne gegangen.

Der konservative Gegenkandidat Manuel Rosales akzeptierte seine Niederlage. Er war mit dem Versprechen angetreten, die Kriminalität zu bekämpfen – die unter Chavez deutlich zugenommen hat – und die Demokratie zu stärken. Er hat sich damit nicht gegen seinen ganz offenbar viel stärkeren Gegner durchsetzen können.