Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Keine Entwarnung an deutschen Schulen


welt

Keine Entwarnung an deutschen Schulen

Nach dem angekündigten Amoklauf an einer deutschen Schule hat die Polizei die Leiche eines Jugendlichen gefunden. Dabei handelt es sich um den bewaffneten Schüler, der gestern von seinen Eltern vermisst gemeldet wurde. Er hatte sich in einem Waldstück in der Nähe seines Elternhauses im Ortenaukreis erschossen. Zuvor hatte ein Unbekannter im Internet gedroht, am Nikolaustag in seiner Schule Amok zu laufen.

Ob es sich bei dem 18-jährigen und dem Unbekannten im Internet um dieselbe Person handelt, ist noch unklar. Deswegen konnte an den Schulen in Baden Württemberg noch keine Entwarnung gegeben werden. Allerdings passt der 18-jährige ins Raster eines Amokläufers. Er galt als introvertierter Einzelgänger und interessierte sich für gewaltverherrlichende Computerspiele wie Counterstrike. Erst vor rund zwei Wochen hatte ein Schüler im westfälischen Emsdetten seine ehemalige Schule gestürmt, 37 Menschen verletzt und sich anschließend selbst getötet.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Amtseinführung des Präsidenten in Kongo