Eilmeldung

Eilmeldung

Weiter Anti-Regierungsproteste in Beirut

Sie lesen gerade:

Weiter Anti-Regierungsproteste in Beirut

Schriftgrösse Aa Aa

Auch am siebten Tag gehen die Proteste der pro syrische Opposition im Libanon unvermindert weiter. In über 500 Zelten auf dem Riad-Solh-Platz vor dem Parlament in der Hauptstadt Beirut harren die Demonstranten nun schon seit einer Woche aus – sie fordern den Rücktritt der Regierung von Minister- Präsident Fuad Siniora. Soldaten und Panzer haben Stellung bezogen, um eine Eskalation der Situation zu verhindern – bislang blieb es jedoch bei friedlichen Protesten. Siniora wird vorgeworfen, die Probleme des Libanon nicht lösen zu können und eine Marionette des Westens zu sein. Im Gegenzug wirft die Regierung den von der radikal-islamischen Hisbollah mobilisierten Demonstranten vor, die Aufklärung politischer Morde verhindern zu wollen.