Eilmeldung

Eilmeldung

Augusto Pinochet ist tot

Sie lesen gerade:

Augusto Pinochet ist tot

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere chilenische Diktator Augusto Pinochet ist tot. Der General starb im Kreise seiner Familie, teilte der behandelnde Arzt des Militärhospitals von Santiago, Dr. Juan Ignacio Vergara mit. General Pinochet wurde 91 Jahre alt.

Pinochet hatte am verganen Sonntag einen Herzinfarkt erlitten und war in das Miltärkrankenhaus eingeliefert worden. Dort wurde mit einem Katheter die Verstopfung einer Herzarterie beseitigt. Kurzzeitig war Pinochet nach Hause entlassen worden. Am Sonntag wurde er erneut auf die Intensivstation gebracht, wo er gegen 18.15 Uhr MEZ verstarb.

General Pinochet hatte im September 1973 mit US-Hilfe den demokratisch gewählten sozialistischen Staatspräsidenten Salvador Allende gestürzt und eine Militärdiktatur errichtet. Pinnochet ist immer wieder wegen der Menschenrechtsverletzungen und Morde unter seiner Herrschaft angeklagt worden, verurteilt wurde er nie. 2002 wurde er wegen Altersdemenz für verhandlungsunfähig erklärt.

Kurz nach der Todesnachricht versammelten sich Anhänger des Ex-Diktators vor dem Krankenhaus. Viele weinten und schwenkten chilenische Fähnchen.