Eilmeldung

Eilmeldung

Der Shuttle hat am Montag pünktlich an der Internationalen Raumstation ISS angedockt.

Sie lesen gerade:

Der Shuttle hat am Montag pünktlich an der Internationalen Raumstation ISS angedockt.

Schriftgrösse Aa Aa

Das Manöver ist reibungslos verlaufen, lobten NASA-Vertreter im texanischen Kontrollzentrum Houston. Die siebenköpfige Shuttlecrew wurde von den drei Langzeitbewohnern der ISS stürmisch begrüßt. Der deutsche Astronaut Thomas Reiter ist seit Anfang Juli in der Station. Er wird nun von der Amerikanerin Sunita Williams abgelöst, die für 6 Monate in der Weltraumstation bleiben wird. Zuvor mussten beide noch Schadstellen an den Hitzekacheln im Außenbereich der Station kontrollieren und photographieren. Thomas Reiter soll mit dem Raumgleiter “Discovery” am 21ten Dezember in Cape Canaveral in Florida landen. Für die drei verbleibenden Astronauten geht die Arbeit in der ISS weiter.