Eilmeldung

Eilmeldung

Britischer Prinz William als Offizier vereidigt

Sie lesen gerade:

Britischer Prinz William als Offizier vereidigt

Schriftgrösse Aa Aa

An der britischen Militärakademie Sandhurst ist Prinz William, Sohn des Thronfolgers Charles, vereidigt worden – unter den Augen seiner Großeltern: der Königin Elisabeth II und ihres Gemahls Prinz Philip. Zu den Gästen gehörte fast die gesamte königliche Familie. Ebenfalls anwesend war die Freundin des Prinzen, Kate Middleton, die in Begleitung ihrer Eltern erschien. Seit Wochen wird in den britischen Medien über eine mögliche Verlobung zwischen dem 24-jährigen Prinzen und seiner bürgerlichen Freundin spekuliert.

Die Königin, die etliche Jahre auf eine Teilnahme an der Zeremonie verzichtet hatte, war schon im vergangenen April zur Vereidigung von Williams jüngerem Bruder Harry gekommen. Auch ihr Vater, Prinz Charles, hatte einst die Militärakademie Sandhurst absolviert.

Begleitet vom Kommandeur der Akademie, Peter Pearson, und ihrem in Gardeuniform gekleideten Gemahl schritt die Königin die Reihen der frisch ernannten Offiziere ab – und gewährte ihrem Enkel ein kurzes Lächeln. Zur Vereidigung des Prinzen, nun 2.Leutnant William Wales, war eigens ein Video über seine Ausbildung an der Militärakademie gedreht worden. Sie zeigt William mit Tarnflecken und Schnellfeuergewehr – als Mann von echtem Schrot und Korn. Bisher war er durch die Medien eher als Partygänger bekannt.